Verabschiedung der Berufsschüler/innen der Winterprüfung

By | Dezember 20, 2019

Stolz verabschiedete Abteilungsleiter Sebastian Haak die Absolventinnen und Absolventen der Bildungsgänge Industriemechaniker, Werkzeugmechaniker, Feinwerkmechaniker, Technische Produktdesigner, Verfahrensmechaniker, Maschinen- und Anlagenführer und Elektroniker Geräte und Systeme.

In seiner Rede verglich er die letzten drei bis dreieinhalb Jahre mit einer gemeinsamen Zugfahrt, welche die ehemaligen Berufsschülerinnen und -schüler jung antraten, einen Sitzplatz suchen und finden mussten, Probleme lösten, Vertrauen in die jeweiligen Lokführerinnen und Lokführer setzten und schließlich als junge Erwachsene mit neuen Erfahrungen und Zielen nun aus dem Ausbildungszug aussteigen. Er fügte auch noch hinzu, dass es selbstverständlich „Anschlusszüge“ gibt und die Absolventinnen und Absolventen diese Weiterbildungsmöglichkeiten nutzen können. Er verwies auf die Meisterschule für Handwerksmeister, die Technische Oberschule, das einjährige Berufskolleg sowie auf die Tatsache, dass eine erfolgreich absolvierte Ausbildung mit dem Hauptschulabschluss zu einer mittleren Reife führt und die Gewerbliche Schule Künzelsau gerne für weitere Beratung zur Verfügung steht. Zum Abschluss machte Haak auf die guten Ergebnisse der insg. 71 Prüflinge (Durchschnitt 2,4) aufmerksam und vergab noch 8 Buchpreise mit einem Durchschnitt von 1,9 und besser.