Schuljahr 2014/2015

Verabschiedung Berufsschüler an der Gewerblichen Schule Künzelsau

Auch in diesem Jahr verabschiedet die Gewerbliche Schule Künzelsau erfolgreiche 82 Absolventen der Berufsschulabschlussprüfung in den Bereichen Metall-, Elektro-, Kfz-, Kunststofftechnik und dem Nahrungsgewerbe ins Berufsleben. Die Schüler erreichten einen Gesamtnotendurchschnitt von 2,5 und acht davon wurden mit einem Preis sowie einem Buchgutschein ausgezeichnet, 32 erhielten eine Belobigung.

Abteilungsleiter Juan Iturralde Bluhme überreicht freudig die Zeugnisse, ermuntert die Absolventen dieses Ereignis gebührend zu feiern und weist sogleich darauf hin, dass die Schüler nun ein Etappenziel erreicht haben, sie aber sich weitere, entfernte Ziele in ihrem Leben setzen sollen und stets danach trachten diese zu verwirklichen. Er wünscht ihnen viel Erfolg auf ihrem weiteren beruflichen Werdegang.

Im Folgenden die Namen der ausgezeichneten Absolventen und deren Ausbildungsbetriebe:

Preis mit Buchgutschein:

Jörn Winkler, Forchtenberg (Fa. Ziehl-Abegg, Künzelsau); Jonas Schönbauer, Amrichshausen (Kfz-Werkstatt Dirk Naber, Buchenbach); Mark Geisbauer, Waldenburg (Fa. Nicotra Gebhardt, Waldenburg); Marc Scheuermann, Oberrot (Fa. Recaro, Schwäbisch Hall); Stefan Dieterich, Pfahlbach (Fa. Kullik, Kirchensall); Monja Göbel, Forchtenberg (Auto-Göker, Niedernhall); Maximilian Röger, Niedernhall (autec müller gmbh, Forchtenberg); Manuel Klingert, Zaisenhausen (Fa. ebmpapst, Mulfingen);

Belobigung:

Timo Sommer, Geißelhardt (Autohaus Kunze, Künzelsau); Addis Ramanovic, Neunkirchen (Fa. Wolverine Advanced Material, Öhringen); Jannik Götz, Neunkirchen (Fa. ebmpapst, Mulfingen); Madeleine Grund, Künzelsau und Edgar Moor, Gerabronn (beide Fa. Bürkert, Ingelfingen); Andreas Spanagel, Obersontheim (Fa. Wiedemann, Ingelfingen); Natalie Krass, Öhringen (Landmetzgerei Setzer, Wolpertshausen); Anton Becker, Künzelsau (Autohaus Bruno Wiedmann, Gaisbach); Timo Fleisch, Unterheimbach (Fa. Präschu, Bretzfeld); Nadja Kmetec, Forchtenberg (Bäckerei Ehmann, Forchtenberg); Jana Thums, Kreßberg (Bäckerei Rau, Ellrichshausen); Aliaksandr Tsilitski, Öhringen (Fa. Hohenloher Kunststofftechnik, Öhringen); Moritz Bauer, Obersteinach und Maurice Jean Ufer, Weilersbach (beide Fa. Schraubenwerk Gaisbach, Waldenburg); Philipp Deininger, Öhringen (Fa. Hornschuch, Weißbach); Valentin Krauß, Ernsbach (Fa. Müller coax, Forchtenberg); Timo Sauer, Sindeldorf; Thomas Wagner, Kocherstetten; Manuel Schreibeis, Unterkessach und Jonas Geißler, Diebach (alle Fa. Ziehl-Abegg, Künzelsau); Felix Rudek, Nattheim (Fa. Weisser Spulenkörper, Neresheim); Adam Ferzauli, Künzelsau und Walter Wascher, Schwäbisch Hall (beide Fa. Ziehl-Industrie-Elektronik, Schwäbisch Hall); Matthias Kuch, Weinsberg (Fa. Lederer, Öhringen); Michael Ulshöfer, Gommersdorf (Fa. Wöhrle, Krautheim); Klemenz Hirsch, Schrozberg und Gabriel Rupp, Assamstadt (beide Fa. ebmpapst, Mulfingen); Matthias Jaworski, Crailsheim und Kevin Knorr, Rot am See (beide Fa. HBC-Radiomatic, Crailsheim); Marco Ostertag, Westernhausen (Fa. GEMÜ, Ingelfingen); Carmen Sauter, Blaufelden (Fa. Stahl, Waldenburg); Alexander Böhm, Kreßberg (Fa. Telegärtner-Elektronik, Crailsheim);