Schulbetrieb ab 14. Juni 2021

By | Juni 10, 2021

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, sehr geehrte Ausbildungsbetriebe,

wir können Ihnen eine sehr erfreuliche Nachricht übermitteln. Durch die Entwicklung und Stabilisierung der Sieben-Tage-Inzidenz in unserem Landkreis auf Werte unter 50 treten weitere Lockerungen in Kraft.
Wir haben heute die Freigabe erhalten ab Montag, den 14.06.2021 den „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ aufnehmen zu können.

Die Schülerinnen und Schüler werden zusätzlich über Ihre Klassenlehrer informiert.

Dies bedeutet:

  1. Ab nächsten Montag, 14.06.2021 findet für alle Klassen im Teilzeit- und Vollzeitbereich Präsenzunterricht statt. Das bedeutet der ursprüngliche Stundenplan wird umgesetzt.
  2. Beim Regelbetrieb entfällt das förmliche Abstandsgebot.
  3. Es gilt aber weiterhin die Maskenpflicht  und Testpflicht vor Unterrichtsbeginn (Testungen finden in den Unterrichtsräumen vor dem Unterricht statt). Schülerinnen und Schüler, die sich nicht testen lassen unterliegen dem Betretungsverbot und müssen über Fernunterricht beschult werden. Ausgenommen von der Testung sind (a) zwei Mal geimpfte Personen (b) von Corona genesene Personen (c) Personen mit gültigem negativen SARS-CoV2-Test.

Weiterführende Informationen unter der:

Homepage des Kultusministeriums