Kunstvolle Modellschiffe zieren die Gewerbliche Schule Künzelsau

By | September 3, 2018

Großzügiges Geschenk des ehemaligen Schülers Hans Renner

Zum Ende des Schuljahres (Donnerstag, 19. Juli 2018) erreichte die Gewerbliche Schule Künzelsau ein besonderes Geschenk: Der ehemalige Schüler Hans Renner übergab seine kunstvoll hergestellten Modellschiffe an die Schule. Diese Schaustücke handwerklichen Könnens und kreativen Arbeitens veranschaulichen den Schülerinnen und Schüler feinmechanisches Werken und werden nun das Schulhaus zieren. Als Vertreterin der Schulträgerschaft bedankte sich Ina Beck vom Landratsamt Hohenlohekreis persönlich bei Hans Renner, der als Auszubildender in den 1940er Jahren die Gewerbliche Schule Künzelsau besuchte. Nach seiner Lehre bei Schneider & Kern in Niedernhall mit Abschluss der Gesellenprüfung blieb Renner, trotz zwischenzeitlichen Tätigkeiten in Duisburg, der Region Hohenlohe treu. Das Leben Renners ist beispielhaft für die Möglichkeiten der Weiterbildung, die die Schüler der Gewerblichen Schule auch heute noch ergreifen können. Hans Renner bildete sich stets weiter, erwarb den Meister und hielt somit immer mit den technischen Entwicklungen Schritt. Er ist daher auch ein Vorbild für die Auszubildenden der Gewerblichen Schule. Schulleiterin Ruth Henn freute sich sehr über die überlassenen Schiffe: „Ich kann versprechen, dieses Geschenk zu würdigen und die Schiffe entsprechend im Schulhaus zur Schau zu stellen“.

Hans Renner übergibt seine selbstgebauten Modellschiffe in Erinnerung an seine eigene Schulzeit an die Gewerbliche Schule Künzelsau

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.